Ihre Merkliste

Sie haben leider keine Immobilien auf Ihrer Merkliste.

  • Karlsfeld, ca. 2.200 m² Lager-/Produktions-/Showroomfläche zu vermieten

    ID: 1020704Exposé
  • EXCLUSIV Horst-Elmshorn bei HH; ca. 15.000 m² Lagerfläche zu vermieten

    ID: 1020020Exposé
  • Gröbenzell, ca. 2.600 m² Hallen- & Bürofläche zu vermieten

    ID: 1021269Exposé
Merkliste anfragen

Wir kontaktieren Sie

Sie haben eine Frage? Hinterlassen Sie hier Ihre Kontaktdaten, wir rufen Sie gerne zurück!

captcha

26.05.2021, Stuttgart

REALOGIS vermittelt im Exklusivmandat Verkauf eines Industrieareals im Dreiländereck

Realogis – das mit 70 Experten führende Immobilienberatungsunternehmen für Industrie- und Logistikimmobilien und Gewerbeparks in Deutschland – hat ein ehemaliges Industrieareal im Dreiländereck erfolgreich einer neuen Nutzung zugeführt. Aufgrund der internationalen Luftfahrtkrise hatte das Unternehmen Broetje Automation Ende 2019 seine Tätigkeit in der Gewerbestraße 1 in Grenzach-Wyhlen (Gewerbegebiet Fallberg) eingestellt und mandatierte 2020 Realogis exklusiv mit dem Verkauf der Anlage.

Die Liegenschaft verfügt über eine 22.000 m² große Grundstücksfläche, die mit einer 6.100 m² Industrie-/Logistikfläche inklusive Krananlagen sowie einer 1.100 m² umfassende Büroeinheit bebaut ist. Käufer ist die Würzburger Grenzach Immobiliengesellschaft mbH (www.wuerzburger-gmbh.de).

„Die Industrieimmobilie bietet der Firma Würzburger ideale Bedingungen für die Expansion des Geschäfts“, berichtet Adriano Borgia, Geschäftsführer der Realogis Immobilien Stuttgart GmbH. Genutzt wird die Immobilie durch die Würzburger GmbH Deutschland und Würzburger AG Schweiz, die mit dem Verkauf und der Vermietung für das Gewerbe, Industrie und Kommunen die Raumeinheiten anbietet. Für die Vermietung stehen 6.500 Raumeinheiten zur Verfügung, die in der Halle revidiert und zur Auslieferung vorbereitet werden.

Nicht benötigte Flächen wird die hierfür neu gegründete Würzburger Grenzach Immobiliengesellschaft Dritten zur Miete zur Verfügung stellen. So hat sich u. a. bereits die Gemeinde Whylen für die Anmietung von Teilen des Bürogebäudes entschieden.

Verkehrlich ist die Liegenschaft im Dreiländereck Deutschland, Schweiz und Frankreich gut an die Autobahn A5 (3 km) sowie an den Hafen Basel (14 km) angebunden.

Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

zurück zur Übersicht