X
München, 07.05.2018

Off Market Transaktion: Realogis veräußert im exklusiven Verkaufsmandat eine Light Industrial Liegenschaft in Ismaning

In einer Off Market Transaktion hat Realogis – das führende Beratungsunternehmen für die Vermietung von Logistikimmobilien, Industrieimmobilien und Gewerbeparks in Deutschland – im Exklusivmandat des Verkäufers Intaurus GmbH (Dachau) innerhalb von vier Monaten eine Light Industrial Immobilie in München Ismaning veräußert.

 

Zur Liegenschaft in der Oskar-Messter-Straße 16-18 gehören zwei 1981 errichtete Baukörper, die in Summe über ca. 7.600 qm Grundstücksfläche und ca. 10.000 qm Gebäudefläche verfügen. Ein Alleinstellungsmerkmal in der von Büroimmobilien und gemischt genutzten Objekten geprägten Umgebung sind ca. 75 Außenstellplätze, die um weitere ca. 75 TG-Stellplätze ergänzt werden.

 

Käufer der Liegenschaft ist die M-Concept Real Estate GmbH. Der Münchener Bauträger wird die beiden Bestandsimmobilien modernisieren, einer Vollauslastung zuführen und sie in das eigene Portfolio einbringen. Zu den neuen Mietern zählen zukünftig u.a. Dienstleistungsunternehmen, die zur M-Concept Real Estate GmbH gehören.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

„Momentan sehen wir nicht nur für voll ausgelastete und sanierte Assets sehr gute Chancen für den Verkauf, sondern auch für Objekte, die von Käufern als Unternehmensimmobilie für den Eigenbedarf erworben, revitalisiert und genutzt werden“, kommentiert Clemens Kerscher, Senior Investment Consultant bei Realogis, der für Immobilieninvestments zuständig ist.

 

Ismaning liegt verkehrsstrategisch günstig mit seiner direkten Anbindung an die Bundesstraße B471 sowie die Autobahn A9 und die Nähe zum Flughafen München. Oliver Raigel, Geschäftsführer der Realogis Immobilien München GmbH, ergänzt: „Der Mikro-Standort des Objekts ist primär durch Büroimmobilien geprägt. Light Industrial Objekte sind in diesem vorrangig durch die Medienwirtschaft genutzten Umfeld eher rar und somit stark nachgefragt. Schließlich ist der Münchner Norden nach wie vor der Spitzenreiter bei Flächenumsätzen im Lager-, Logistik- und Industriebereich.“