X

dieses Objekt haben wir für Sie gefunden:
Lageplan - Beispiel für Bebauung
 
 

Bad Oeynhausen / ca. 10.000 m² / vielseitig bebaubare Gewerbegrundstücksfläche / direkte Lage an der A30

Objekt-ID:
1007380
Lage:
Bad Oeynhausen
Immobilienart:
Gewerbe
Bezugstermin:
nach Vereinbarung
Käuferprovision:
3% (Bitte beachten Sie unsere AGBs)
Energieausweis:
Kein Energieausweis vorhanden/in Bearbeitung.

Objektbeschreibung

Die derzeitigen Bestandshallen auf dem Grundstück werden aktuell abgerissen. Es besteht sowohl die Möglichkeit, das Grundstück käuflich zu erwerben, als auch im Rahmen einer individuellen Projektierung die dann neu errichteten Hallen anzumieten.

Lagebeschreibung

Durch das Kreisgebiet verlaufen die Bundesautobahnen 2 und 30, die südlich der Weser- und Wiehengebirgskamm eine wichtige Ost-Westverbindung darstellen. Nach Norden ist die wichtige und stark genutzte Verbindung nach Bremen über die Bundesstraßen 482 und 61 zu nennen.

Die Bundesstraße 65 durchquert das Kreisgebiet in Ost-West-Richtung und damit nördlich vor dem Gebirgskamm. Sie verbindet die alten Kreisstädte Minden und Lübbecke. Dort kreuzt sie die B 239, eine Nord-Süd-Verbindung von Diepholz über Herford und Detmold bis nach Bad Meinberg. Von überregionaler Bedeutung ist daneben die Straße L 770, eine Ost-West-Strecke im Nordkreis, von Bohmte über Stemwede, Espelkamp, Hille und Petershagen nach Wiedensahl. Weiterhin verläuft die B 51 zwischen Bohmte und Diepholz im äußersten Westen bei Dielingen ein kurzes Stück durch das Kreisgebiet. Ziemlich leicht an den Grenzen vorbei gehen die Bundesstraßen 83 (an Porta Westfalica-Kleinenbremen) und 441 (an Petershagen in der Loccumer Heide unweit von Leese). Die Bundesstraße 514 verbindet Bad Oeynhausen mit Vlotho und Kalletal.

Ausstattungsbeschreibung

Bei Anmietung eines projektierten Neubaus je nach Kundenwunsch.

Bezüglich der baulichen Optionen sind die zuständigen Behörden vor Ort erfahrungsgemäß sehr flexibel.

Sonstiges

Wir erlauben uns den Hinweis, dass wir bei provisionspflichtig gekennzeichneten Liegenschaften von Ihnen wie folgt honoriert werden. Bei Zustandekommen eines Miet- oder Kaufvertrages erhalten wir vom Mieter eine Provision in Höhe von 3 Nettomonatsmieten bzw. vom Käufer eine Provision in Höhe von 3 % aus dem notariell verbrieften Gesamtkaufpreis jeweils zzgl. gesetzlich geltender MwSt. Als Nettomonatsmiete gilt die durchschnittliche Nettomonatsmiete aus der gesamten Vertragslaufzeit. Diese Provision ist verdient und fällig mit Zustandekommen des Miet- oder Kaufvertrages.
Mietpreise verstehen sich als Nettomietpreise, jeweils zzgl. Betriebskosten und der gesetzlich geltenden MwSt. Kaufpreise verstehen sich als Nettokaufpreise, zzgl. der gesetzlich geltenden MwSt.
Bei den Flächengrößen handelt es sich um ca-Angaben.
Wir bitten um Beachtung, dass wir die Angaben in diesem Exposé vom Vermieter/Verkäufer erhalten haben und hierfür keine Haftung übernehmen können.
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Bitte beachten Sie, dass wir folgende Anfragen für Grundstücke und Bestandsflächen nicht bearbeiten können:

- Sportstätten und Fitness-Studios
- Veranstaltungen und Events (d.h. Hochzeiten, Filmdrehs, Konzerte etc.)
- religiöse Einrichtungen
- Wohnzwecke

Die Eigentümer der von uns vermarkteten Immobilien wünschen ausschließlich eine Nutzung für Lager, Logistik und Produktion.

Kontakt


Realogis Immobilien Deutschland GmbH
Marius Paulig
Gotenstraße 21
20097 Hamburg
Telefon: +49(0)40/ 5 48 08 57-0
Telefax: +49(0)40/5480857-29
E-Mail: deutschland@realogis.de
Objekt anfragen





 
 
 
 
 



Wir behandeln Ihre Daten in jedem Fall vertraulich, weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.